Der Sole – Themenwanderweg über dem Ortszentrum von Berchtesgaden

Schon immer galt der unmittelbar über Berchtesgaden gelegene Teil des Soleleitungsweges als besonders interessanter und reizvoller Spaziergang.

Das Salzbergwerk Berchtesgaden bietet nun zum Soleleitungsweg einen eigenen Themenwanderweg an. Dieser führt Sie in einer Stunde vom Salzbergwerk durchs Nonntal, hinauf zum Lockstein und dann weiter zum Reichenbach-Steg. Varianten enden am Salinenplatz oder wieder am Salzbergwerk.

Die historische Trasse der im Jahre 1817 eröffneten Soleleitung ist noch weitgehend erhalten und lässt Sie dadurch die damalige sensationelle Ingenieursleistung erahnen. Der Erfinder dieser Soleleitung, Georg von Reichenbach wird eigens mit einem großen Bronze-Relief und den persönlichen Daten gewürdigt. Mit seiner Wassersäulenmaschine ermöglichte er es, die Berchtesgadener Sole in einer 30 km langen Pipeline nach Bad Reichenhall zu leiten. Die Reichenbach-Nische wird Sie dabei besonders beeindrucken. Dort ragt der Soleleitungssteg kühn aus der Felswand und nimmt Ihnen in aller Regel den Atem: Der Panorama-Blick über unsere Bergwelt ist hier geradezu phänomenal!

Der Weg zur und von der Ortsmitte Berchtesgadens ist jeweils kurz, zudem können Sie zwischen steilen und bequemen Varianten wählen.

Einen eigenen Prospekt mit allen wichtigen Informationen finden Sie hier.